HADES

Professionelle und umfangreiche Friedhofsverwaltungs-Software, die lokal, im Netzwerk oder via Terminal-Server-Diensten auch übers Inter-/Intranet betrieben werden kann. Durch modularen Aufbau und zahlreiche optionale Erweiterungen kann HADES sowohl von kleineren Friedhöfen als auch großen Verwaltungen optimal eingesetzt werden.

Produktinfo2Flyer2

verfügbare Erweiterungs-Module:

  •   internes Grafikmodul (Darstellung / Bearbeitung von Friedhofsplänen) oder
  •   Schnittstelle zu externen GIS-Verfahren
  •   Buchungs- / Mahnmodul
  •   Schnittstellen zur Kasse (doppisch / kameral)
  •   Meldewesen-Schnittstellen
  •   Statistik-Modul inkl. NKF-Bilanzierung
  •   mobile Grabzustandserfassung (inkl. Fotos und Standsicherheitsprüfung)
  •   Grabpflege
  •   Legateverwaltung und -Abrechnung
  •   Friedhofsunterhaltungsgebühren-Modul
  •   Auskunftsportal mit Touchscreen-Technologie
  •   Internet-Bestatter-Modul
  •   Krematoriumsverwaltung

Fordern Sie weitere Informationen zu HADES über unser eMail-Kontaktformular an!

Einige unserer über 1.200 Anwender (gern teilen wir Ihnen auch Referenzen in Ihrer Nähe mit):

 

<

News

HADES - nachdem sich die Stadt Mannheim für den HADES-Einsatz entschieden hat, zog nun auch die Nachbarstadt Ludwigshafen nach und stieg im März 2017 auf HADES um.

myHADES ist bereits seit 2014 das offizielle Nachfolgeprodukt von MSA memento-mori. Nachdem die COMRAMO-KID GmbH 2013 die Entwicklung beendet hat, wird den Anwendern ein Umstieg auf myHADES empfohlen.

myObolus: die drei Bistümer in Nordrhein-Westfalen Köln, Münster und Paderborn bestellen zur rechtssicheren Kalkulation ihrer Friedhofsgebühren entsprechende myObolus-Lizenzen!

Stand: 2017 - optimiert für eine Auflösung von mind. 1024*768 Pixel

Impressum