HADES

Professionelle und umfangreiche Friedhofsverwaltungs-Software, die lokal, im Netzwerk oder via Terminal-Server-Diensten auch übers Inter-/Intranet betrieben werden kann. Durch modularen Aufbau und zahlreiche optionale Erweiterungen kann HADES sowohl von kleineren Friedhöfen als auch großen Verwaltungen optimal eingesetzt werden.

Produktinfo2Flyer2

verfügbare Erweiterungs-Module:

  •   internes Grafikmodul (Darstellung / Bearbeitung von Friedhofsplänen) oder
  •   Schnittstelle zu externen GIS-Verfahren
  •   Buchungs- / Mahnmodul
  •   Schnittstellen zur Kasse (doppisch / kameral)
  •   Meldewesen-Schnittstellen
  •   Statistik-Modul inkl. NKF-Bilanzierung
  •   mobile Grabzustandserfassung (inkl. Fotos und Standsicherheitsprüfung)
  •   Grabpflege
  •   Legateverwaltung und -Abrechnung
  •   Friedhofsunterhaltungsgebühren-Modul
  •   Auskunftsportal mit Touchscreen-Technologie
  •   Internet-Bestatter-Modul
  •   Krematoriumsverwaltung

Fordern Sie weitere Informationen zu HADES über unser eMail-Kontaktformular an!

Einige unserer über 1.200 Anwender (gern teilen wir Ihnen auch Referenzen in Ihrer Nähe mit):

 

<

News

HADES - HADES 5.0 steht in den Startlöchern: nach positiv verlaufenen Tests bei ausgewählten Kunden wird die neueste Version von HADES ab Mitte 2017 an unsere Anwender verteilt. Mehr Infos und aktuelle Screenshots unter friedhofsverwaltung.de

myHADES ist bereits seit 2014 das offizielle Nachfolgeprodukt von MSA memento-mori. Nachdem die COMRAMO-KID GmbH 2013 die Entwicklung beendet hat, wird den Anwendern ein Umstieg auf myHADES empfohlen.

myObolus: 2017 - die drei Bistümer in Nordrhein-Westfalen Köln, Münster und Paderborn bestellen zur rechtssicheren Kalkulation ihrer Friedhofsgebühren entsprechende myObolus-Lizenzen!

Stand: 2017 - optimiert für eine Auflösung von mind. 1024*768 Pixel

Impressum