Links

 

Der Friedhofsverwaltungstag versteht sich als regelmäßig stattfindendes, regionales Fachforum für den Friedhofs-Sektor. Es werden u.a. Themen wie Friedhofssanierung bei Verwesungsstörungen, Vermessungsmethodik, Software, Kalkulation von Gebühren, Standsicherheit von Grabmalen, Überhangflächen bis hin zum Marketing für Friedhöfe behandelt.

Der VfD - Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands e.V. hat sich zur Haupaufgabe gemacht, die Friedhofskultur und deren Traditionen unseres Kulturraumes zu bewahren.

Außerdem publiziert der VfD die Zeitschrift "Friedhofskultur".

Seit 2017 sind wir auch Fördermitglied im Verein zur Förderung des Friedhofswesens in der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das historisch gewachsene Friedhofswesen in kirchlicher Trägerschaft zu erhalten und durch gezieltes Marketing weiterzuentwickeln.

 

News

HADES - nachdem sich die Stadt Mannheim für den HADES-Einsatz entschieden hat, zog nun auch die Nachbarstadt Ludwigshafen nach und stieg im März 2017 auf HADES um.

myHADES ist bereits seit 2014 das offizielle Nachfolgeprodukt von MSA memento-mori. Nachdem die COMRAMO-KID GmbH 2013 die Entwicklung beendet hat, wird den Anwendern ein Umstieg auf myHADES empfohlen.

myObolus: die drei Bistümer in Nordrhein-Westfalen Köln, Münster und Paderborn bestellen zur rechtssicheren Kalkulation ihrer Friedhofsgebühren entsprechende myObolus-Lizenzen!

Stand: 2017 - optimiert für eine Auflösung von mind. 1024*768 Pixel

Impressum